Überspringen zu Hauptinhalt

Yoga

V. l. Nicole Meyer, Irene Recke, Gabi Nyland, Beate Brinkmann, Sigrid Rickert, Erika Rüggen, Raissa Bossert
(Foto Y. Scheffer)

TRAININGSZEITEN:

Mittwochs von 7:20 bis 18:45 Uhr
Ort: Gymnastikraum, Schürkamphalle

Donnerstags
Ort: Neue Gymnasium Halle

Mitzubringen sind Wasser, ein Handtuch, evtl. eigene Matte. Für mittwochs zudem zusätzlich Yogakissen, Yogagürtel und Yogaklötzchen.

Mittwochskurs:

Welche Bilder haben Sie im Kopf, sobald Sie das Wort „Yoga“ hören? Ich persönlich dachte früher, dass es eine sehr langsames und entspannendes Art des Sportes ist. Einige meine Bekannten hatten im Gegensatz zu mir ganz andere Vorstellung gehabt: anstrengend, statisch, zu viel Wiederholungen, langweilig usw. Ehrlich gesagt, alle diese Attributen beschreiben nicht mal annähernd die Bedeutung und die wahren Inhalte von Yoga.

Yoga von der Sanskrit bedeutet – vereinen, die Aufmerksamkeit leiten und konzentrieren. Yoga ist mehr als nur Aktivität, Dehnung, Streckung und statische Übungen (Asana). Es ist ganz einheitliche Welt, eine zeitlose Wissenschaft, die sich über Tausende von Jahren entwickelt hat und heute über uns selbst, über unser Körper, Gefühle sowie Gedanken mehr zu erfahren hilft. Sie kümmert sich um unseren mentalen, geistigen und körperlichen Wohlbefinden.

Yoga ist einer abenteuerlicher Weg zu uns selbst. Glauben Sie mir jeder, der atmen kann, kann Yoga praktizieren und davon nur profitieren.

Während dieser Yoga Stunde lernt man eigene Körper zu fühlen, lernt eigene Körperfähigkeiten kennen, mit den einfachen Körper Balancen umzugehen. Es ist definitiv spannend, außerdem jedes mal startet man nach der Yoga Stunde mit dem sehr guten Gefühl seinen Alltag.

Donnerstagskurs:

Wenn du deine Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit, sowie geistige Leistungsfähigkeit verbessern möchtest, dann bist du genau richtig hier. Einige Menschen denken, dass sie sehr viel tun müssen, um fit zu sein oder zu werden. Doch manchmal reicht es, wenn du ein paar intensive Trainingseinheiten pro Woche hast. Genau das bietet die Donnerstags Sportstunde.

Wir arbeiten mit dem eigenen Gewicht, kleinen Hanteln, Therabände oder sonstiges Zubehör wird gebraucht. Gewürzt wird das Ganze mit  gelegentlichen Ausflügen ins Power-Yoga, sowie ausreichender Dehnung am Schluss.

Auf die Qualität der Ausführung von Übungen lege ich persönlich sehr viel Wert, deswegen: lieber weniger aber richtig, als zu viel und falsch.

Wenn du noch keinen Sport machst oder willst etwas neues ausprobieren bist du herzlich willkommen in unserer Fitness Donnerstagsgruppe.

ABTEILUNGSLEITER

Yevgeniya Scheffer
y.scheffer@gmx.de

V. l. oben: Corinna Börner, Gesine Kerkhoff, Christa Niehaus,
Mechthild Stegemerten, Heike Meyer, Janette Bramer
Unten: Gesine Vennekate, Helga Neumann. Friedhild Wand,
Anne Niehaus, Gabi Siecke, Brigitte Leuchtmann
(Foto privat)

V. l. oben: Margret Somberg, Gertrud Dove, Lydia Lödden.
Unten: Marianne Berger, Sigrun Wilhelm, Jutta Niehaus,
Ingrid Berkemeyer
(Foto privat)

An den Anfang scrollen