Überspringen zu Hauptinhalt

Yoga

V. l. Nicole Meyer, Irene Recke, Gabi Nyland, Beate Brinkmann, Sigrid Rickert, Erika Rüggen, Raissa Bossert
(Foto Y. Scheffer)

TRAININGSZEITEN:

Montag:
Sabire Ünal
18:45 - 19:45 Uhr
20:00 - 21:00 Uhr
Kindergarten Sperberstraße
Mittwoch:
Cleire
18.30 - 19:30 Uhr
19:45 - 20:45 Uhr
Kindergarten Sperberstraße
Donnerstag:
Sabire Ünal
11.30 - 12.30 Uhr
Schürkamphalle

 

Mitzubringen sind Wasser, ein Handtuch, evtl. eigene Matte und zur Zeit für das Betreten der Halle eine Maske.

Welche Bilder haben Sie im Kopf, sobald Sie das Wort „Yoga“ hören? Ich persönlich dachte früher, dass es eine sehr langsame und entspannende Art des Sportes ist. Einige meiner Bekannten hatten im Gegensatz zu mir ganz andere Vorstellungen – anstrengend, statisch, zu viel Wiederholungen, langweilig usw. Ehrlich gesagt, alle diese Attribute beschreiben nicht mal annähernd die Bedeutung und die wahren Inhalte von Yoga.

Yoga von der Sanskrit bedeutet – vereinen, die Aufmerksamkeit leiten und konzentrieren. Yoga ist mehr als nur Aktivität, Dehnung, Streckung und statische Übungen (Asana). Es ist ganz einheitliche Welt, eine zeitlose Wissenschaft, die sich über Tausende von Jahren entwickelt hat und heute über uns selbst, über unser Körper, Gefühle sowie Gedanken mehr zu erfahren hilft. Sie kümmert sich um unseren mentalen, geistigen und körperlichen Wohlbefinden.

Yoga ist einer abenteuerlicher Weg zu uns selbst. Glauben Sie mir jeder, der atmen kann, kann Yoga praktizieren und davon nur profitieren.

Während dieser Yoga Stunde lernt man eigene Körper zu fühlen, lernt eigene Körperfähigkeiten kennen, mit den einfachen Körper Balancen umzugehen. Es ist definitiv spannend, außerdem jedes mal startet man nach der Yoga Stunde mit dem sehr guten Gefühl seinen Alltag.

ÜBUNGSLEITER

Montag und Donnerstag: Sabire Ünal

Mittwoch: Cleire Hoja – cleire-h@hotmail.de

V. l. oben: Corinna Börner, Gesine Kerkhoff, Christa Niehaus,
Mechthild Stegemerten, Heike Meyer, Janette Bramer
Unten: Gesine Vennekate, Helga Neumann. Friedhild Wand,
Anne Niehaus, Gabi Siecke, Brigitte Leuchtmann
(Foto privat)

V. l. oben: Margret Somberg, Gertrud Dove, Lydia Lödden.
Unten: Marianne Berger, Sigrun Wilhelm, Jutta Niehaus,
Ingrid Berkemeyer
(Foto privat)

An den Anfang scrollen