10.04.2015

C1 gewinnt im Kreispokal-Halbfinale

Unsere C1-Junioren haben soeben im Kreispokal-Halbfinale gegen die JSG Hoogstede/Ringe/Neugnadenfeld mit 5:0 gewonnen! Somit stehen unsere Jungs im Kreispokal Finale!



14.06.2014

C1 Vizemeister der Kreisliga Saison 2013/2014



10.05.2014

C1-Jugend Kreisliga 14. Spieltag
SV Bad Bentheim - Sparta Nordhorn 3:2 (2:0)

Wichtiger Sieg im schweren Heimspiel wahrt die Meisterschaftsträume

Einen wichtigen Heimsieg im schweren Spiel gegen den, wie gewohnt kämpferisch unangenehmen Gegner Sparta Nordhorn konnte die C1 – Jugend des SV Bad Bentheim feiern.

Dabei hieß es, die in den letzten Wochen positiven Trainingseindrücke der Mannschaft im Spiel umzusetzen. Der Gegner versuchte sofort nach dem Anpfiff durch eine kämpferische Linie dem Spiel seinen Stempel aufzudrücken, doch die Spieler des SVB hielten dagegen und drängten den Gegner immer mehr in dessen Hälfte.

Durch eine tolle Mannschaftsleistung, bei der jeder Spieler für den Mitspieler kämpfte, konnte eine spielerische Überlegenheit in der ersten Halbzeit erreicht werden. Für Torwart Lennart Röseler eine ungewohnt ruhige Halbzeit. Die Abwehr um Abwehrchef Jonas Kotte stand sicher.

Das erste Tor, mit einem fulminanten 50m-Schuss, war dann Kapitän Alex Schäfer vorbehalten. Hier zeigte sich Alex ganze Schusskraft. Der Ball schlug in der 20. Minute in einem schönen Bogen direkt unter der Latte ein.

Das 2-0 durch Marius Neeseker entstand durch eine gelungene Spielkombination mit einem sehenswerten souveränen  Tor- Abschluss nur kurze Zeit später.

In weiteren Spielverlauf hätte der SVB durch gute Tor- Chancen für Bela gr. Veldmann, Christopher Koonen und Marvin Lund den Vorsprung ausbauen können, es blieb zur Pause jedoch bei diesem Spielstand.

In der zweiten Halbzeit machte die Mannschaft da weiter wo sie vor der Pause aufgehört hatte. Das verdiente 3-0 erzielte Bennet Hopp nach einer Ecke in der 42. Minute. Somit konnte auch Bennet seine gute Leistung mit einem Tor krönen.

Der Anschlusstreffer zum 3-1 in der 50. Minute fiel zu einer Zeit, in der die Kräfte der SVB- Spieler langsam nachließen. Die Reaktion der Mannschaft auf dieses unerwartete Tor war sehenswert. Die gesamte Mannschaft biss die Zähne zusammen und kämpfte um jeden Meter.

Das 3-2 fiel nach einem Freistoß in der letzten Sekunde, konnte allerdings den verdienten Sieg nicht mehr gefährden.

Mit dieser geschlossenen Leistung hat sich die Mannschaft im Titelrennen zurückgemeldet.



1 | 2