24.08.2012

Bezirkspokal 3.Runde Saison 2012-2013

SVB - Concordia Emsbüren 7:6 n.E. (2:2, 2:0)

Nach 80 gespielten Minuten sah es nach einem souveränen und hochverdienten Sieg unseres SVB aus. Chancen über Chancen und eine drückende Überlegenheit wurden mit dem 2:0-Zwischenstand (Tore: Fischer und Ennen) nur unzureichend ausgedrückt.

Wie aus dem Nichts erzielten unsere Gäste in der 80.Spielminute mit ihrem ersten Torschuss den Anschlusstreffer. Stefan Pöling konnte einen Freistoß aus ca. 18 Metern verwandeln. Eben dieser Spieler sorgte per Foulelfmeter in der Nachspielzeit für den späten Ausgleichstreffer.

Im anschließenden Elfmeterschiessen sorgte Torwart Hendrik Buttler mit einem gehaltenen Strafstoß für den Einzug in die nächste Pokalrunde, da alle Schützen auf Seiten der Burgstädter ihre jeweiligen Elfmeter nutzen konnten.

In der nächsten Runde kommt es damit zum ewig jungen Nachbarschaftsderby gegen den FC Schüttorf 09. Anstoß ist am Mittwoch, 05.09. um 18:30 an der Großen Maate.

Am kommenden Sonntag empfängt der SVB die ambitionierte Mannschaft vom TuS Lingen. Als klarer Meisterschaftsfavorit gestartet, stehen unsere Gäste nach zwei gespielten Partien mit 0 Punkten im Tabellenkeller. Bemerkenswert ist die Tatsache, dass man sich bereits nach zwei Pflichtspielen vom bisherigen Trainer Christian Bruns getrennt hat.



24.08.2012

6.Spieltag Saison 2012-2013

Vorbericht SVB II - SV Hoogstede

Nach 5 Meisterschaftspielen kann man von einem guten Saison-Start sprechen. Alle bisherigen Spiele wurden gewonnen. Somit stehen wir auf Platz 1 in der Kreisliga.

Dieses hat sich unsere Mannschaft auch redlich verdient. Durch gute Gespräche im Winter konnten alle davon überzeugt werden ein weiteres Jahr in der zweiten Mannschaft zu spielen. Neu dazu gestoßen sind 3 Eigengewächse. Markus Arnink (AII), Steffen Raabe und Jens Teipen (beide AI). Weiterhin konnten wir Tim Wendelmann vom TUS Gildehaus wieder beim SVB begrüßen. Er und Lars Möhring (1. Mannschaft) fangen den einzigen Abgang (Hendrik Buttler 1. Mannschaft) auf.

In der Vorbereitung wurde sehr intensiv gearbeitet. Das System wurde vom Libero auf Viererkette umgestellt. Hier noch mal ein Dank an die Mannschaft für die sehr hohe Trainingsbeteiligung. Unsere Vorbereitungsspiele waren alle sehr ordentlich und folgende Ergebnisse wurden erzielt:
Rot Weiß Lage – SVB II 1-3 (Jan Heitkamp / Sven Knöper / Timo Küpers)
FC Schapen - SVB II 2-1 (Sven Knöper)
FC Leschede – SVB II 0-3 (Thomas Wrobel 2x / Steffen Raabe)
SVB II - Borussia Neuenhaus 0-3

Am heutigen Sonntag erwarten wir den SV Hoogstede um Trainer Björn Kerperin. Es wird sicherlich eine ernst zu nehmende Aufgabe. Unser Gast hat bis dato den höchsten Saisonsieg mit 6-0 gelandet!
Und das auch noch gegen den hoch gehandelten Topfavoriten SC Union Emlichheim. Das Streben von Trainer Kerperin ist die Verbesserung der Defensivarbeit und die Verbesserung des Aufbauspiels. Mit 7-3 Toren und 4 Punkten aus 3 Spielen kann man sicher sein, dass die Arbeit Früchte trägt. Somit sollte das Saisonziel – einstelliger Tabellenplatz – erreicht werden können.

Wir freuen uns auf unsere Gäste aus Hoogstede und hoffen um 11:30 Uhr an der Großen Maate auf zahlreiche Unterstützung.

Mario Fischer / Dennis Schröder / Frank Husmann
 



19.08.2012

5.Spieltag Saison 2012-2013

Hitzeschlacht beim Nachbarn! 4:1 Auswärtssieg beim SV SuSa

Bei Temperaturen fernab des Gefrierpunktes, begann ein munteres Spiel. Die erste Torchance hatte der gastgebende SV SuSa nach einer guten Einzelaktion über deren rechten Angriffsseite. Der SVB fand nicht so recht zu seinem Spiel gegen den hoch stehenden Gegner und zahlreiche Diagonalbälle scheiterten immer wieder an Abseitsposition der SVB-Offensiven.
Nach einem langen Ball in den Sechzehner konnte sich Matze Hartwich aber entscheidend durchsetzen und in die Mitte legen, wo Lando Kiewitt entschlossen zum 1:0 einschieben konnte.
Nach der Pause wurde das anstrengende Spiel dann besser und der SVB konnte nach einem Foul im Strafraum an Kiewitt, durch Timo Küppers auf 2:0 erhöhen. Da der Gegner bei dieser Situation auch noch gelb-rot gesehen hatte, schien das Spiel entschieden. Aber eine Unachtsamkeit in der zu weit aufgerückten Abwehr führte zum Anschlusstor durch den SV SuSa. Ein weiter Elfmeter durch Hartwich heraus geholt und ein Konter durch Wrobel abgeschlossen entschieden dann dieses Spiel! In den Schlussminuten mussten beide Mannschaften den Temperaturen Tribut zollen und das 4:1 für den SVB trudelte gemütlich aus!

Aufstellung: Möhring, D.Fischer, M.Fischer, Leidiger, Raabe, K.Wendelmann (74.Roggmann), T.Küpers, Knöper (46.Wrobel), Kiewitt, Rudsinski (81.Vennekate), Hartwich

Tore: 1:0 Kiewitt (28.Min), 2:0 Küpers (FE, 51.Min), 2:1 SuSa (52.Min), 3:1 Küpers (FE, 70.Min) 4:1 Wrobel (78.Min)



1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | ...