Überspringen zu Hauptinhalt

Vorwort

Erbprinz Carl Ferdinand zu Bentheim und Steinfurt, Schirmherr 29. Landeswandertag

Ich freue mich, Sie als Schirmherr des Landeswandertages 2019 am 1. September hier im schönen Bad Bentheim beim Sportverein Bad Bentheim begrüßen zu dürfen. Wahrscheinlich wissen Sie, dass Bad Bentheim, dessen Wahrzeichen die Burg auf dem Felsenrücken ist, auf eine jahrhundertelange Tradition zurückblicken kann, die eng mit der Geschichte meiner Familie, dem Fürstenhaus zu Bentheim und zu Steinfurt, verbunden ist. Erstmalig urkundlich erwähnt wurde die Burg Bentheim zu Beginn des 12. Jahrhunderts und es ist ein schönes Gefühl, dass sie auch heute noch von meiner Familie bewohnt wird.

Alten Aufzeichnungen nach existiert die Fachklinik im Norden der Stadt seit dem 18. Jahrhundert. 1711 wurde die Schwefelquelle gefasst und mit einem Brunnenhäuschen versehen. Mitten in einem Idyll aus über 1.000 Hektar mit uralten Eichen befindet sich heute eine der modernsten Fachkliniken Europas. Die Kuranlagen, aber auch die medizinischen Heil- und Rehaangebote wurden und werden kontinuierlich ausgebaut.

Die liebevoll gestalteten Grünanlagen der Fachklinik gehen direkt in den Wald über – eine Parklandschaft mit Wasserläufen und Seen, die ideal zum Entspannen ist.

Diese Zeugen der Bentheimer Geschichte werden Sie heute auf ihren verschiedenen Wanderungen streifen. Dabei werden Sie immer wieder auch auf den Bentheimer Sandstein stoßen, einen seit vielen Jahrhunderten im In- und Ausland beliebten Baustoff, der nicht ohne Grund „Bentheimer Gold“ genannt wird. Ohne ihn würden die Burg sowie zahlreiche Bauten nicht in der heutigen Form existieren.

Ihnen und dem SVB als Veranstalter wünsche ich einen schönen Tag mit neuen Eindrücken, schönem Wanderwetter und gute Erholung an der frischen Luft. Kommen Sie bald wieder und entdecken Sie mehr vom schönen Bad Bentheim und natürlich von der Burg Bentheim, deren Tore für eine Entdeckungstour offen stehen.

Ich verabschiede mich von Ihnen deshalb nur vorläufig, mit dem Wandergruß “Frisch auf” und einer Weisheit, die Konfuzius zugeschrieben wird: “Der Weg ist das Ziel.” – In diesem Fall ist das Ziel, Bad Bentheim zu entdecken und beim SVB einen schönen Tag gemeinsam mit Gleichgesinnten zu genießen.

Programm

8:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer
10:00 Uhr Begrüßung der Gäste
Musikalische Begleitung:
Männerchor Bad Bentheim
10:45 Uhr Start der Wanderungen
(Alle Wanderungen werden geführt)
Familien-Rahmenprogramm während der Wanderungen auf dem SVB-Sportgelände
Bis 15:00 Uhr Rückkehr der Wandergruppen
15:15 Uhr Vortrag über Bad Bentheim und den Sandstein – eine Reise durch die Geschichte der Stadt (Hans-Jürgen Schmidt)
Ort: Vereinsheim SV Bad Bentheim
16:00 Uhr gemütliches Beisammensein

Treffpunkt: Vereinsgelände des SV Bad Bentheim von 1894 e.V., Gutenbergstraße 8, 48455 Bad Bentheim

Start der Veranstaltung: 10.00 Uhr
Start der Wanderung: 10.45 Uhr

Alle Teilnehmer erhalten einen Erinnerungsbutton

Routen

ROUTE A - Südlicher Rundweg

Bei einem kurzen Abstecher durch den Leberichwald entdecken Sie auf dem südlichen Rundweg den Eingang zum Karl-Rudolf-Schacht, einem ehemaligen Bergwerk zum Abbau von Asphaltit.

AUF DIESER ROUTE ERLEBEN SIE:

  • Waldspaziergang: Durchwandern Sie ein kleines Waldgebiet zwischen Bad Bentheim und dem landwirtschaftlich geprägten Ortsteil Sieringhoek
  • Fernsicht auf Burg Bentheim: Entdecken Sie von Süden die faszinierende Aussicht auf die Sonnenseite der Bentheimer Burg
  • Eingang zum Karl-Rudolf-Schacht: Erfahren Sie die Geschichte des bis 1885 betriebenen Asphaltit-Bergwerks, welches wegweisend für die erfolgreiche Suche nach Erdgas und Erdöl in der Region war

ROUTE B - Burg, Bad und Bühne

Mittlere Streckenlänge vom SVB-Gelände aus Richtung Osten, an verlassenen Steinbrüchen vorbei zur Freilichtbühne; weiter nach Norden durch den Bentheimer Wald zum Kurbad; dann durch den Wald und Richtung Süden zur Burg Bentheim und durch die höher gelegene Innenstadt zurück zum Sportgelände.

AUF DIESER ROUTE ERLEBEN SIE:

  • Freilichtbühne: Bereits seit 1925 befindet sich in einem alten Sandsteinbruch das Bentheimer Naturtheater, die Freilichtbühne
  • Alte Sandsteinbrüche: Lassen Sie sich faszinieren, wie sich die Natur im Laufe der Jahre die alten Sandsteinbrüche zurück erobert hat
  • Kurzentrum im Bentheimer Wald: Eine über 300 Jahre alte Geschichte von der ersten Entdeckung der Schwefelquellen zum modernen Gesundheitszentrum
  • Burg Bentheim: Die größte Höhenburg Nordwestdeutschlands begeistert mit ihrem mächtigen Pulverturm

ROUTE C - Bentheimer Sandsteinweg

Großer Rundweg vom SVB-Gelände aus Richtung Westen, entlang des Bentheimer Sandsteinweges zum Ortsteil Gildehaus mit seinem geologischen Freilichtmuseum und einem noch aktiven Steinbruch.

AUF DIESER ROUTE ERLEBEN SIE:

  • Burg Bentheim: Auf einem großen Sandsteinfelsen thront die erstmals im 11. Jahrhundert erwähnte Burg Bentheim
  • Geologisches Freilichtmuseum: Durchstöbern Sie 50 Exponate und 16 Gesteinsarten unter freiem Himmel
  • Sandsteinbruch Gildehaus: Der letzte verbliebene aktive Sandsteinbruch der Grafschaft
  • Bentheimer Wald: Letzter nördlicher Ausläufer des Teutoburger Höhenrückens mit viel Mischwald

Familienroute - Walderlebnispfad

Kurze Wanderroute für die ganze Familie auf dem Walderlebnispfad mit Bustransfer vom SVB–Sportgelände in den Bentheimer Wald.

AUF DIESER ROUTE ERLEBEN SIE:

  • Bentheimer Wald: Den Mischwald mit allen Sinnen entdecken und an Erlebnisstationen Wissenswertes über die dort lebenden Tiere und Pflanzen erfahren
  • Aktivität: Sportliche Erkundungen für Groß und Klein
  • Stationen und Aufgaben: Ausprobieren, raten, zuhören und erschnuppern
  • Bustransfer: Wir bringen Sie vom SVB-Platz zum Treffpunkt und zurück.

Anfahrt und Übernachtung

Anreisen können Sie mit dem Auto oder per Zug!

Vom Bahnhof gelangen Sie ganz einfach mit unserem Bustransfer zum SV Bad Bentheim Sportplatz.

(Um vorherige Anmeldung wird gebeten!)

Abfahrten am Bahnhof:
9:50 Uhr, 10:15 Uhr und 10:50 Uhr
(jeweils nach Eintreffen der Regionalbahn und des InterCity)

Das Gästeverzeichnis erreichen Sie hier:

Anmeldeformular

Anmeldung zum 29. Landeswandertag des Niedersachsischen Turnerbundes am Sonntag, den 01.09.2019 in Bad Bentheim:

Die persönlichen Daten werden nur für interne Zwecke verwendet, nicht an Dritte wei- tergegeben und nach der Veranstaltung gelöscht.

Sie können sich auch telefonisch, per Mail oder über unser Anmeldeformular auf der Webseite anmelden:
Telefon: 05922/2053
landeswandertag@svbadbentheim.de
www.svbadbentheim.de/landeswandertag.

Das Startgeld beträgt 6,50 € pro Person, für Nachmeldungen sind 7,50 € pro Person zu zahlen (Kinder unter 14 Jahren frei).

Anmeldeschluss ist der 23. August 2019.

Die Anmeldegebühr (6,50 € p. P.) überweisen Sie bitte vorab an:
SV Bad Bentheim von 1894 e.V.,
Grafschafter Volksbank eG | BIC: GENODEF1NEV
IBAN: DE81 2806 9956 0014 0007 04

An den Anfang scrollen